Über uns

GRID applications – science to business

Energienetzbetreiber und Energieanbieter werden durch die Zielvorgaben der Europäischen Union am liberalisierten Energiemarkt sowie durch die technischen Herausforderungen der Energiewende vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt.

Die GRID applications GmbH hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, europäische Energienetzbetreiber mit hoch performanten und innovativen IT-Lösungen bei der Umsetzung der Transparenz- und Effizienzziele am liberalisierten Energiemarkt zu unterstützen.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2007 entwickeln wir erfolgreich „mission-critical enterprise-class IT-Anwendungen“ für Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber in Europa. Unsere Enterprise-Produktlinien im Bereich GRID Operations spiegeln das Know-how aus langjähriger, intensiver Projektzusammenarbeit mit führenden europäischen Elektrizitätsunternehmen wider.

Als eigentümergeführtes und unabhängiges IT-Dienstleistungsunternehmen kooperieren wir seit Anbeginn mit Universitäten sowie anderen Forschungseinrichtungen und legen hohen Wert auf Aus- und Weiterbildung. Durch die Schaffung von sinnstiftenden Rahmenbedingungen fördern wir das persönliche Engagement sowie die fachliche Exzellenz unserer Mitarbeiter. Das Ergebnis sind anwendungsorientierte State-of-the-Art Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden perfekt zugeschnitten sind.

Unsere technische Expertise und Beratungsstärke machen uns zum Garant für Ihren Projekterfolg. Kunden schätzen unsere Lösungskompetenz und sehen die GRID applications GmbH als zuverlässigen Partner. Der Einsatz von führenden Technologien sowie der innovative Umgang mit Softwarearchitekturen machen unsere Businesslösungen flexibel und erweiterbar – und maximieren sowohl Businesswert als auch IT-Investitionsschutz.

Die klare Fokussierung auf den Energiemarkt ist das Herz unserer Strategie. Wir sehen darin den Schlüssel zur Differenzierung vom Wettbewerb und zur Erbringung von exzellenten Produkten und Leistungen.

Andreas Reichart

Managing Director